BerufsStart im öffentlichen Dienst: Ausbildung bei der Bundeszentrale für politische Bildung

Vorteile für den öffentlichen Dienst

Vergleichen und sparen:
Bausparen schon ab 16 JahrenBerufsunfähigkeitsabsicherung - Krankenzusatzversicherung - Online-Vergleich Gesetzliche KrankenkassenZahnzusatzversicherung - Vorteile der Privaten Krankenversicherung

Buchen Sie diesen Platz für Ihren Banner:

Schon für 250 Euro können Sie einen Banner (halfsize 234x60) für 6 Monate buchen bzw. für 400 Euro bei einer Laufzeit von 12 Monaten. Ihr Banner wird auf allen Einzelseiten unter berufsstart-im-oeffentlichen-dienst.de eingebunden. Einfach das Formular ausfüllen oder schreiben Sie uns eine E-Mail.


Ausbildung bei der Bundeszentrale für politische Bildung

Die Bundeszentrale für politische Bildung ist eine Bundesanstalt im Geschäftsbereich des Bundesministers des Innern mit Sitz in Bonn. Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) hat die Aufgabe, das Verständnis für politische Sachverhalte zu fördern, das demokratische Bewusstsein zu festigen und die Bereitschaft zur politischen Mitarbeit zu stärken. Zu diesem Zwecke gibt sie Schriften heraus, hält Seminare und Planspiele ab.

Neben der Förderung der politischen Bildung bildet die bpb auch selbst aus. Sie stellt jährlich zwei bis vier Auszubildende zum 01. September im Ausbildungsberuf Fachangestellte/r für Bürokommunikation ein. Zudem stehen 14 Volontariatsplätze für Hochschulabsolventen in den verschiedenen Fachbereichen der bpb zur Verfügung.

Weitere Informationen unter:
www.bpb.de

Autor: Ruben Heim


 UNSER TIPP: eBook zum Berufseinstieg in den öffentlichen Dienst 

Der INFO-SERVICE Öffentlicher Dienst/Beamtinnen und Beamte informiert rund um Berufe und die Ausbildung im öffentlichen Dienst. Behörden und andere interessierte Einrichtungen des öffentlichen Sektors können ihre Angebote für Ausbildungsberufe und Beamtenausbildungen kostenfrei eintragen. >>>Hier geht es zu weitzeren Informationen

mehr zu: Ausbildung im öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.berufsstart-im-oeffentlichen-dienst.de © 2022