Ausbildung im öffentlichen Dienst: interessant - vielfältig - zukunftssicher

 

Zum Projekt "Ausbildung im öffentlichen Dienst"

Im öffentlichen Dienst sind rund 200.000 junge Menschen in Ausbildung, davon etwa 90.000 in einem Beamtenverhältnis. Nach der demografischen Entwicklung wird sich die Zahl der Schulabgänger/innen in den kommenden Jahren erheblich verringern. Auch für Behörden und sonstige Einrichtungen im öffentlichen Sektor wird es schwerer werden, geeignete Schulabgänger für eine Ausbildung im öffentlichen Dienst zu interessieren und zu gewinnen.

Es ist absehbar, dass es zu einem Wettbewerb um den besten Nachwuchs kommen wird. Schon in den letzten Jahren wurden in der privaten Wirtschaft bestimmte Ausbildungsplätze nicht besetzt, weil sich nicht genügend geeignete Bewerber/innen gefunden haben. Von dieser Entwicklung ist auch der öffentliche Dienst erfasst, beispielsweise bei der Gewinnung um den Nachwuchs für technische Berufe und IT-Ausbildungen.

Das Projekt will einen Beitrag leisten, die Vielfalt des „Öffentlichen Dienstes" und die dort bestehenden Chancen für einen BerufsStart mit Perspektiven aufzuzeigen. Nur wenige Berufseinsteiger wissen, dass der öffentliche Dienst ein moderner Arbeitgeber mit sehr guten Ausbildungsangeboten ist.

Einfach mal reinklicken: www.ausbildung-im-oeffentlichen-dienst.de

Zentraler Punkt des Projekts ist der Internetauftritt unter www.ausbildung-im-oeffentlichen-dienst.de. Dort findet man die Kontaktdaten zu den Behörden. Mit einem Link im Profil der jeweiligen Behörde kommen die User direkt zum Ausbildungsplatzangebot der behördeneigenen Website. Daneben bietet der Internetauftritt eine Stellenbörse für Auszubildende und Beamtenanwärter/innen, die von den Behörden kostenfrei genutzt werden kann.

Die Ausbildungsplatzbörse ist der zentrale Vorteil des Internetportals

.

Das Projekt wird von den Spitzenorganisationen der zuständigen Gewerkschaften unterstützt. Sowohl der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) als auch der dbb beamtenbund und tarifunion haben das Projekt mit einer Anschubfinanzierung gefördert.

Deutscher Beamtenwirtschaftsring e. V. (DBW)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

mehr zu: Ausbildung im öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.berufsstart-im-oeffentlichen-dienst.de © 2022