Tipps zum BerufsStart im öffentlichen Dienst: Bausparen

Sichern Sie sich die Präsenz auf berufsstart-im-oeffentlichen-dienst.de (auf allen Einzelseiten der Website) zum Festpreis von 250 Euro. Entweder buchen Sie einen LinkTEXT mit bis zu 150 Zeichen oder einen Banner (Half-Size 234x60) für 3 Monate. Nutzen Sie diese effektive Werbeform. Einfach das Formular ausfüllen oder schreiben Sie uns eine E-Mail.



Zur Übersicht aller Tipps für Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger von A bis Z 

 

Tipps zum BerufsStart im öffentlichen Dienst: Bausparen

Der Staat unterstützt das Bausparen und den Erwerb von Wohneigentum auf vielfältige Weise. Vor allem die staatliche Förderung während der Sparphase sollten sich die Berufseinsteiger nicht entgehen lassen. Damit Sie aber kein Geld verschenken, sollte man die Förderungen im Einzelnen gut kennen. Hierbei helfen Ihnen die Selbsthilfeeinrichtungen im öffentlichen Dienst, denn sie kennen sich mit diesen Vorteilen bestens aus. Lassen Sie sich einfach von einem Mitarbeiter einer Mitgliedseinrichtung im DBW beraten. Dort erfahren Sie, wie die Förderung nach dem Vermögensbildungsgesetz genau aussieht. Schließlich zahlen die Arbeitgeber und Dienstherrn im öffentlichen Dienst – je nach Tarifvertrag bzw. Gesetzesregelung – bis zu 40 Euro monatlich dazu. Und der Staat legt noch etwas drauf.

Nach dem Wohnungsbauprämiengesetz werden bei Bausparverträgen bis zu 1.024 Euro Einzahlungen pro Jahr bei Verheirateten und maximal 512 Euro bei Ledigen gefördert. Die Wohnungsbauprämie beträgt ab 1. 1. 2004 immerhin 8,8 Prozent. Voraussetzung für die Gewährung der staatlichen Förderungen ist, dass bestimmte Einkommensgrenzen im Jahr nicht überschritten werden. Keine Sorge, diese Grenzen liegen so hoch, dass sie während der gesamten Ausbildungszeit von Auszubilden oder Beamtenanwärtern erreicht werden.

Mehr Informationen unter www.d-b-w.de


Publikationen für Beamte und den öffentlichen Dienst

Den Besuchern dieser Website bieten wir mehrere Publikationen zu wichtigen Themen des öffentlichen Dienstes: "Rund ums Geld im öffentlichen Dienst", "Beamtenversorgung in Bund und Ländern", "Beihilfe in Bund und Ländern" sowie "BerufsStart im öffentlichen Dienst". Alle Bücher sind übersichtlich gegliedert und erläutern selbst komplizierte Sachverhalte verständlich. Beispiele aus der Praxis und Muster-Checklisten verleihen einen hohen Gebrauchswert. Jedes Buch können Sie für nur 7,50 Euro bestellen >>>weiter   

mehr zu: Tipps
Startseite | Kontakt | Impressum
www.berufsstart-im-oeffentlichen-dienst.de © 2021